Life-War-Balance | Videoprojekt Teil 02

Aktuelle Projekte, Allgemein, COMIC STRIPS, FOTOS & VIDEOS, WAS ICH TUE, Werkschau

Mit Einverständnis des Workshop-Teilnehmers veröffentlicht

 

Nach den ermutigenden Erfahrungen im ersten Teil eines Workshops für traumatisierte Bundeswehrsoldaten im März 2018, konnten sich die Teilnehmer in einer Follow-up-Veranstaltung einige Wochen später noch tiefer mit ihren Werken bzw. ihren diesbezüglichen Emotionen und Gedanken auseinandersetzen. An gleichem Ort und in gleicher Zusammensetzung erarbeiteten wir uns im Laufe von vier Tagen drei entscheidende Erkenntnisse.

Erstens: Die Betroffenen haben Macht über ihre Bilder! Zwar kann Geschehenes nicht ungeschehen gemacht werden – aber unter bestimmten Voraussetzungen, etwa im geschützten Raum oder im Schneideraum – entscheidet jeder für sich selbst, was möglich und erträglich ist – und was nicht.

Zweitens: Die schöpferische Annäherung hilft mit verschiedenen Stilrichtungen zu experimentieren und so den passenden Zugang zum eigenen Kunstwerk zu finden. Die Teilnehmer wandelten ihre Fotos u.a. in Comics um, ließen die dargestellten Figuren sprechen, setzten ihre Kunstwerke „über den Rand“ fort, stellten sie szenisch dar, erfanden Geschichten zu ihren Bildern, bebilderten vorgegebene Erzählungen oder verwendeten ihr Dokumaterial aus den Einsätzen in Afghanistan und kombinierten es mit aktuellen Fotos oder frisch produzierten Videos.

Drittens: Es hilft, wenn wir im Hier und Jetzt arbeiten.

Das Fazit nach zehn intensiven Tagen und Nächten lautete: Selbst Bilder, die unter extremen, negativen und destruktiven Bedingungen entstehen, können in eine konstruktive Form umgewandelt werden. Die Arbeitsergebnisse – die Fotos und Videos der Teilnehmer – wirken schön, ernst, tröstlich – und auch wohltuend.

Zielgruppe: traumatisierte Soldatinnen- und Soldaten nach Afghanistan-Einsatz (PTBS)
Auftraggeber: Bundeswehr (EKA)
Konzeption & Realisation: Volko Lienhard

Veröffentlicht von

Volko Lienhard is a photographer and filmmaker who is renowned for his striking fashion imagery and portraiture. He has also recently ventured into film directing, notable Jay Jay Johanson project, and the St.Emile campaign with top model Malgosia Bela. He has worked with artists, like Thievery Corporation and Princess Superstar. Lienhard´s work has been featured in a number of exhibitions in Japan. He lives and works in Hamburg. STERN.DE | One of my new projects is LIENHARD DRIVE